Das Dilemma der Sockenpuppen

Derzeit wird in der Wikipedia auf Checkuser/Anfragen wieder mal das Problem der Sockenpuppen bei gesperrten Accounts diskutiert. Eine Person deren Account gesperrt wurde, kann jederzeit einen neuen Account anlegen. Auch die Mitarbeit wird geduldet, wenn diejenige Person nicht in ihr altes Verhalten zurückfällt.

Das Problem ist jetzt jedoch, wie kann eine Person nachweisen, dass sie nicht wieder in ihr altes Verhalten zurückgefallen ist? Erklärt die Person nach einiger Zeit, dass es sich um ein und dieselbe Person hinter verschiedenen Accounts handelt (von denen mindestens einer gesperrt ist), besteht die Gefahr, dass ohne weitere Prüfung eine Sperrung erfolgt. Einfachste Begründung dabei ist: „Wiedergänger eines gesperrten Benutzers“ oder so. In der Regel erfolgt dabei keinerlei Prüfung, ob die Gründe die zur ursprünglichen Sperrung führten, überhaupt noch vorliegen.

Was wäre jetzt die beste Möglichkeit? Offenheit würde hier am weitesten führen. So wäre es problemlos möglich, auf der Seite zur Prüfung von Benutzersperrungen einen entsprechenden Entsperrantrag zu stellen. Mit dem Hinweis auf den derzeit aktuellen Account kann man auch darlegen, wie die derzeitige Mitarbeit aussieht. Somit besteht die Gelegenheit einer entsprechenden Prüfung. Als Ergebnis wäre es hier sinnvoll den alten Account zu entsperren (so denn gewünscht) und die neuen Accounts zu sperren und entsprechende Weiterleitungen einzurichten.

Warum sollte ein bekannte Person nicht zu ihrem aktuellen Account stehen? Hat sie etwas zu verbergen? Hat sich das Verhalten nicht geändert?

Advertisements

Über Liesel

Wikipedia-Autor
Dieser Beitrag wurde unter Wikipedia abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s