Fotoexkursion:Dampf & Frühling in Sachsen

Die Tage werden länger, die Temperaturen steigen. Nichts liegt näher als mit dem Motorrad ein wenig geplant oder ungeplant herumzufahren.

Am letzten Wochenende fanden in Dresden das Dampfloktreffen auf dem Gelände des Bw Dresden-Altstadt statt.

Auf dem Weg dorthin besuchte ich den Bahnhof Edle Krone.

flickr Bahnhof Edle Krone

Rund um den Bahnhof hatten schon einige Fotografen ihre Stative aufgebaut. Sollte etwa ein Sonderzug hier durchkommen. Also wartete ich etwas. Auch anderen schien es hier schon langweilig und sie spielten etwas Tetris.

tetris

Nach einer Weile kam dann ein dampfgezogener Güterzug auf der Tharandter Rampe, der auch noch nachgeschoben wurde. Welch‘ ein Glück für einen Bahnfreund.

Zug im Bahnhof Edle Krone

Weiter ging es. Schnell noch ein Bild vom Tharandter Schlossteich.

Schlossteich Tharandt

Bald war ich dann in Dresden. Neben neumodischen Loks wie einer Voith Gravita

flickr Voith Gravita

…gab es auch viele Dampfloks zu bewundern.

Preußische S10
62 015
18 201
Detail 18 201

Heimwärts dann noch ein Bild von der Kirche in Nassau

flickr Kirche Nassau

…und der Kirche in Cämmerswalde.

Kirche Cämmerswalde

Heute habe ich dann mal eine kleine Runde ins Erzgebirgsvorland unternommen. Wenn man so dahin fährt, ist man immer wieder überrascht, was man so entdeckt. So in einem kleinem Örtchen zwischen Frankenberg und Mittweida das Schloss Neusorge in Zschöppichen, wo Elsa Brändström ein Kinderheim errichtete.

flickr Schloss Zschöppichen

Dann mal schnell dem Bahnhof Mittweida einen Besuch abgestattet.

flickr Bahnhof Mittweida

Eine ganze Weile später am Viadukt Göhren angekommen.

flickr Viadukt Göhren

An der Kirche von Neuenmörbitz vorbei…

flickr Kirche Neuenmörbitz

…und durch die Brücke Beiern der Bahnstrecke Altenburg-Langenleuba-Oberhain

flickr Brücke Beiern

…nach Wolkenburg. Außen eine klassizistische Kirche

flickr Kirche Wolkenburg_ShiftN

…und innen auch…

flickr Kirche Wolkenburg innen_ShiftN

…bis man dann das Altarbild genauer betrachtet. Und welche Überraschung, ein Gemälde von Sascha Schneider. Sowas hätte ich beim besten Willen hier nicht erwartet. Im Karl-May-Wiki findet man einen guten Artikel zur Geschichte des Bildes „Christi Himmelfahrt„.

flickr Altarbild Wolkenburg

Noch ein Blick zum Schloss Wolkenburg.

flickr Schloss Wolkenburg

Zurück wurde noch ein Abstecher zum Sachsenring gemacht und der Guthrie-Stein besucht.

flickr Guthrie Stein

Keinen Kilometer weiter lag ein Motorrad im Wald und der Rettungsdienst kümmerte sich um den Fahrer…

Advertisements

Über Liesel

Wikipedia-Autor
Dieser Beitrag wurde unter Eisenbahn, Erzgebirge, Fotos abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s