40 Jahre Amtrak

Die amerikanische Eisenbahnverkehrsgesellschaft für den Personenfernverkehr Amtrak feiert am 1. Mai ihr 40jähriges Bestehen. Zur Feier des Jahres wurden vier Lokomotiven der derzeit modernsten Baureihe General Electric P42 mit historischen Anstrichen versehen.

Nr. 156 trägt das Farbschema (Phase I) das 1972 eingeführt wurde und mit dem auch die ersten speziell für Amtrak angeschafften Lokomotiven (EMD SDP40F) ausgeliefert wurden.

Nr. 66 trägt den Anstrich (Phase II) der ab 1975 die Lokomotiven zierte. Erste Fahrzeuge damit waren die General Electric P30CH und die Elektrolokomotiven der Baureihe E60.

Nr. 145 trägt eine Lackierung (Phase III), die erstmals 1979 genutzt wurde und bis Mitte der 1990er Jahre zu sehen war.

Nr. 184 ist in einer Farbgebung (Phase IV) zu sehen, die 1993 zuerst bei den Langstreckenwagen der Superliner-II-Serie eingesetzt wurde.

Nr. 164 ist mit der seit 2000 aktuellen Lackierung (Phase V) versehen. Eingeführt wurde diese mit der Inbetriebnahme der Acela-Schnellzüge.

Happy Birthday Amtrak!

Nachtrag: Zur Feier des Tages alle Loks auf einem Blick

Amtrak's five paint schemes are on display at Ivy City Yard outside Washington Union Station on May 1.

Amtrak's five paint schemes are on display at Ivy City Yard outside Washington Union Station on May 1. Photo by Bob Johnston

Advertisements

Über Liesel

Wikipedia-Autor
Dieser Beitrag wurde unter Eisenbahn, Fotos abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s