Zensur in der Wikipedia oder wie Kritiker mundtot gemacht werden

Für diesen Edit wurde ich einen Tag gesperrt.

Kritiker mundtot machen? Habe ich den Finger in die Wunde gelegt? Geheime Wahrheiten ausgeplaudert. Stören inaktive Admins? Verursachen sie irgendeinen Schaden? Nehmen sie irgendjemanden irgendwelche Plätze, Punkte oder was auch immer weg? Nein! Aber wem Admins ein Dorn im Auge sind, versucht natürlich soviele wie möglich so schnell wie möglich loszuwerden. Natürlich kann man regelmäßige Wiederwahlen machen. Nur führt das nicht zum gewünschten Ziel so viele Admins so schnell wie möglich loszuwerden. Die Benutzer stimmen dann halt schnell mal pauschal ab. Wenn es keine Aufreger gibt, wird halt mit „pro“ gestimmt und fertig.Viel spannender ist der beinahe klinische Hass auf Admins der in diesem Meinungsbild und auch schon wieder auf dieser Diskussionsseite deutlich wird. Da scheint das einzige Ansinnen nur darin zu bestehen, den Admins ein schnelles Ende zu bereiten. Vielleicht sollte viel eher ein Meinungsbild zur Abschaffung der Admin-Funktion angestrebt werden. Die Admins sind wahrscheinlich die größten Schadenverursacher in der Wikipedia und noch mehr schaden sie der Wikipedia wenn sie dazu noch inaktiv sind.

Advertisements

Über Liesel

Wikipedia-Autor
Dieser Beitrag wurde unter Wikipedia abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu Zensur in der Wikipedia oder wie Kritiker mundtot gemacht werden

  1. Marcus Cyron schreibt:

    Meinst du nicht, daß du dich nicht manchmal für etwas sehr wichtig nimmst? Einige deiner Formulierungen – gleich beginnend mit „mundtot machen“ (deinerseits eine Zensurunterstellung – im besten Falle) ist alles andere als sehr nett. Gesperrt hätte ich dich dafür nicht. Und inhaltlich stimme ich dir auch zu. Aber ganz so unschuldig bist du dann doch nicht. Vielleicht sei hier nochmal empfohlen: http://de.wikipedia.org/wiki/Benutzer:Streifengrasmaus/Zensur

  2. Arcy schreibt:

    Hallo Liesel,
    Hallo Liesel,
    Ein Tip. Vermeide nach Möglichkeit über Dich zu schreiben. Ansonsten Zustimmung „‚Aber wem Admins ein Dorn im Auge sind, versucht natürlich soviele wie möglich so schnell wie möglich loszuwerden.“ Das kenne ich persönlich sehr gut. Da wird eine (1!) Überschneidung mit einem Admin im Artikelnamensraum gerne mal zu einem 3 Monate sperrwürdigen Wikihounding hochgejazzt. Du bist also mit deinem Tag in die Hände eines sanftmütigen gnädigen Admin gefallen 😉

    Gruß, Arcy

  3. Liesbeth schreibt:

    Vier folgende Sperren innert drei Monaten können nur ein schwerer administrativer Irrtum sein.

    Gruß Liesbeth

  4. Liesbeth schreibt:

    Diese Infomation ist zumindest sachlich formuliert.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s