Fernbus-Haltestellen

Ein paar Gedanken zum Thema Fernbus-Halte, angesichts dieses Artikels.

Es ist schon interessant, wie schnell Unternehmer immer wieder nach dem Staat rufen, dass dieser für sie Dinge erledigt. Dass verbessert natürlich nachhaltig das Geschäftsergebnis. Es ist jedoch nicht Aufgabe des Staates, der Länder oder der Kommunen dafür zu sorgen, dass Unternehmen auf ihre Kosten Gewinne einfahren.

Nur mal zum Vergleich, auch Bahnhofe im Schienenverkehr wurden in der Regel von den Schienenverkehrsunternehmen gebaut und unterhalten. Warum soll das nicht auch für Fernbusunternehmen gelten?

Der Vergleich mit dem Nahverkehr hinkt hier. Der Nahverkehr erfolgt in der Regel im Auftrag und auf Kosten der Kommunen. Da ist es logisch, dass diese auch die Kosten für Haltestellen tragen.

Warum also sollten die Fernbusunternehmen nicht ihre eigenen Haltestellen errichten. Beim großen Vorbild Amerika (Greyhound) funktioniert das doch auch.

Aber wie schon gesagt, in Deutschland wird schnell nach dem Staat gerufen, als selber aktiv zu werden. Der Begriff Unternehmer kommt zwar davon, dass er was unternimmt. Aber meistens reicht dieses Unternehmen nur für Forderungen an den Steuerzahler.

Armes Deutschland, wo immer noch die Steuerzahler die Unternehmen subventionieren.

 

Advertisements

Über Liesel

Wikipedia-Autor
Dieser Beitrag wurde unter Nachrichten, Politik abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s