Gedankenspiele zur Türkei

Erdogan mit seiner türkischen Variante des Reichstagsbrandes eine Möglichkeit gefunden seine Machtbasis weiter auszubauen und so viele Gegner wie möglich auszuschalten. Der US-Außenminister Kerry hat auch schon mal daraufhin gewiesen, dass ein solches Vorgehen auch schon mal zu einem Ausschluss aus der NATO führen kann.

Wenn man bedenkt, dass die Türkei eigentlich nur NATO-Mitglied (gemeinsam mit Griechenland) wurde, um den Zugang zum Schwarzen Meer zu kontrollieren und damit die sowjetische bzw. heute russische Einflussnahme auf den Mittelmeerraum einzuschränken. Übrigens ein Thema welches Russland und den Westen (früher Großbritannien und Frankreich [Krimkrieg], heute NATO) schon seit 160 Jahren bewegt.

Ich halte diese physische Präsenz bzw. Kontrolle des Bosporus heute nicht mehr für notwendig. Durch entsprechende Luftwaffenstützpunkte in Schwarzmeeranreiner-Staaten (Bulgarien, Rumänien) oder in Griechenland ist heute eine genügende Kontrolle gegeben.

Was wäre also, wenn jetzt die Türkei aus der NATO fliegen und ggf. dafür die Mitgliedschaft der Ukraine und der baltischen Staaten durch Russland akzeptiert würde? Diese hätte eine veränderte Fokussierung der russischen Politik zur Folge. Denn die Türkei würde über kurz oder lang in die russische Einflussphäre fallen. Auch wenn derzeit die Beziehungen zwischen Russland und der Türkei gekittet sind, die Zwischenfälle im Syrienkrieg liegen noch nicht lange zurück. Und im Vergleich zur Türkei steht Russland jedenfalls besser da. Natürlich würde ein eventueller Flottenstützpunkt der Russen an der türkischen Mittelmeerküste das dortige Verhältnis verändern. Aber ein Blick auf die vorhandenen Schiffe bei NATO und Russland macht deutlich, dass die russische Flotte nicht so ganz auf der Höhe der Zeit ist.

Andererseits könnte auch eine direkte Einflussnahme Russlands in der Türkei dafür sorgen, dass irgendwelche EU-Mitgliedschaften nicht mehr im Fokus stehen würden.

Russland hätte jedenfalls ihr lange angestrebtes Ziel erreicht und endlich die Vormachtstellung am Bosporus.

Advertisements

Über Liesel

Wikipedia-Autor
Dieser Beitrag wurde unter Politik abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s